Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Query Validator ist ein Hilfstool für Administratoren und Dashboard Developer, um die von ihnen erstellten Queries auf Korrektheit und späteres Aussehen zu testen, ohne die Query erst deployen zu müssen.


Nutzung des Query Validators

Schritt 1: Aufrufen des Query Validators

Zunächst muss der Query Validator aufgerufen werden. Nutzen Sie hierfür auf der Landing Page die Kachel "Sichten für Admins" und wählen dort den Query Validator aus. Je nach verfügbaren Views für Admins kann es sein, dass Sie zunächst den kleinen Pfeil am unteren Ende der Kachel anklicken müssen, um innerhalb der Kachel nach unten zu scrollen.


Schritt 2: Erzeugen / Einfügen der Query

Erstellen Sie die Query, mit der Sie die Datenbankabfrage durchführen möchten oder fügen Sie die bereits erstellte Query in das Eingabefeld ein. Es spielt keine Rolle, ob der Code am Stück oder mit Zeilenumbrüchen eingefügt wird.


Schritt 3: Query validieren

Nachdem die aus Ihrer Sicht vollständige Query eingefügt wurde können Sie die Query auf formale Korrektheit prüfen lassen, indem Sie auf den Button "validieren" klicken. Ist die Query formal korrekt, so färbt sich der button grün (Query ist OK), andernfalls wird der Button orange oder dunkelgrau Query ist nicht OK.


Schritt 4: Ergebnisvorschau anzeigen

Durch Anklicken des Buttons "Ausführen" wird eine als korrekt validierte Query ausgeführt und das Ergebnis der Datenabfrage direkt im Query Validator angezeigt. So können Queries und kleine Anpassungen daran direkt im Browser geprüft werden, ohne dass zuvor auf die Datenbank deployed werden muss.



  • No labels