Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Mittels Scroll Versions veröffentlicht aus dem Bereich DD1 und Version YUNA_DOC_1.20.

...

Feld

Typ / Werte

Beschreibung

Default
urlStringHier wird der Pfad eingetragen, zu welchem verlinkt werden soll. Hier kann eine statische URL oder ein Verweis auf eine Tabellenspalte angegeben werden.
labelString

Dient der individuellen Darstellung des Links.
Die Darstellung kann eine feste Zeichenkette oder ein Verweis auf ein Tabellenfeld sein.

Siehe: Konstante, Tabellenfeld

Der Wert des Aktuellen Tabellenfeldes
iconString

Mithilfe des Feld icon kann ein Symbol an dem Link angezeigt werden.
Die Symbole werden von Font-Awesome genutzt. Für die Verwendung muss lediglich der Name der CSS Klasse des Symbols eingetragen werden.

Siehe: https://fontawesome.com/v4.7.0/icons/

Info
Derzeit sind nur die Symbole von Font-Awesome aus Version 4.7 verfügbar. Ggf. sind einige der mit Version 5 neu hinzugefügten Symbole noch nicht nutzbar.

resulttrueMit dem Feld result kann definiert werden, dass der Link als Button dargestellt werden soll.false
false
linkparamsArrayJedes Objekt im Array steht für einen Link-Parameter.
Dieser besteht aus searchfield und search und kann individuell konfiguriert werden.

linkparams → searchfieldStringName des Parameters. Mit diesem Namen wird der Parameter als URL-Parameter in die URL geschrieben.

linkparams → searchArray von Strings

In der Liste können die verschiedenen Quellen oder auch konstante Werte eingefügt werden.
Diese werden konkateniert als Wert an den URL-Parameter geschrieben.

Mit einem Präfix kann die Verarbeitung des Wertes bestimmt werden.

Siehe: Präfix.


linkparams → separatorStringHiermit kann ein eigener Parameter konfiguriert werden, mit dem dieser URL-Parameter von den anderen getrennt wird.&
linkparams → tokenStringHiermit kann ein eigener Parameter konfiguriert werden, mit dem der Name dieses URL-Parameters von seinem zugewiesenen Wert getrennt wird.=
linkparams → noseparatortrueDas Trennzeichen wird unterdrückt. Dadurch wird dieser URL-Parameter ohne Trennzeichen an die URL übergebenfalse
falseDas Trennzeichen wird zur Trennung des URL-Parameters von anderen URL-Parametern verwendet.
linkparams → notokentrueDer Token wird unterdrückt. Dadurch wird der Name dieses URL-Parameters von seinem zugewiesenen Wert nicht durch ein token getrennt.false
falseDer Token wird zur Trennung des Namen dieses URL-Parameters von seinem zugewiesenen Wert verwendet.
appendAllUrlParamstrue

Alle aktuell in der URL enthalten URL-Parameter werden an die verlinkte view weitergegeben.

Parameter, die in linkparams angegeben sind werden hinzugefügt.

Falls ein Parameter in linkparams und in der aktuellen URL vorhanden ist, wird der Wert aus den linkparams übernommen.

Note

Die Konfigurationen durch die Felder Separator, token, noseparator und notoken werden ignoriert.

false

false

Die in linkparams konfigurierten Parameter, werden an die URL übergeben.
In dem Fall, dass der Link auf das aktuelle Dashboard verweist, werden alle zu dem Zeitpunkt gesetzten URL-Parameter überschrieben.

extern

true

Der Link wird in einem neuem Tab geöffnet.
Dabei wird kein TabExchange durchgeführt.

Mit dieser Einstellung muss die angegebene URL ein absoluter Pfad sein.
Hierbei muss der URL der Präfixe "http://" für Webseiten oder "\\" für Netzwerkfreigaben vorangestellt sein.

false
false

Der Link wird standardmäßig im aktuellen Tab geöffnet. Durch einen Klick auf das Mausrad oder über das Kontextmenü → "Link in neuem Tab öffnen", kann der Link dennoch in einem neuen Tab geöffnet werden.
Dabei wird ein TabExchange durchgeführt.

Mit dieser Einstellung wird die angegebene URL den Namen einer view beinhalten

...