Das Aktive-Filter-Widget dient zum Anzeigen der geladenen Filter und zur Auswahl der zu ladenden Filter.

Das Aktive-Filter-Widget am Beispiel der View "Installierte Basis" mit dem Filter "Kundenname" und dem ausgeklappten Burger-Menü.

  1. Aktive Filter
  2. Zähler für Aktive Filter (je Kategorie)
  3. Filteroptionen

Filteroptionen

SchaltflächeFunktion
Filterauswahl zurücksetzenSetzt die Filterauswahl auf den als Default in der Filterverwaltung eingestellten Filter zurück.
Filter speichernSpeichert den Filter. Meta-Daten wie Name oder Besitzer können nicht verändert werden.
Filter speichern unterSpeichert den Filter. Dabei öffnet sich ein Dialog und die Meta-Daten wie Name oder Besitzer können angepasst werden.
Filter ladenÖffnet einen Dialog in dem bestehende Filter gelistet werden. Der aus dieser Liste gewählte Filter wird geladen und daraufhin auf die Daten angewendet.

Screenshot aus der Software.

Filter speichern unter

Unter dem Punkt "Filter speichern unter" kann ein Filter gespeichert werden.

ReferenzFeldtextBedeutung
1Filter auswählenFalls ein Filter aktualisiert/überschrieben werden soll, kann hier ein existierender gewählt werden
2neuer NameFalls ein neuer Filter erstellt werden soll, kann hier ein neuer Name definiert werden
3BeschreibungPlatz für eine ausführliche Beschreibung des Filters
4Besitzer

Ein oder Mehrere Besitzer. Besitzer haben besondere Berechtigungen, je nach dem ob der Filter global oder Lokal ist.

Siehe: Referenz 5: Global

5Global

True:
Der Filter ist Global.
Nur Benutzer, die als Besitzer eingetragen sind, haben die Berechtigung, den Filter zu bearbeiten und zu löschen.
Alle Benutzer können den Filter sehen, unabhängig davon ob sie Besitzer sind.

False:
Der Filter ist Lokal.
Nur Benutzer, die als Besitzer eingetragen sind, haben die Berechtigung, den Filter zu sehen, verwenden, bearbeiten und zu löschen.

Screenshot aus der Software. Die roten Punkte beziehen sich auf die Referenz in der Tabelle oben

Der Ersteller des Filters wird als Autor eingetragen. Der Autor hat keine Berechtigungen an diesem Filter, wenn er nicht als Besitzer eingetragen ist.



Optionen zum Anlegen einer selectedFilterDirective

Funktion

Mögliche Werte

Bedeutung

filterIDID des FiltersDefiniert den Filter, mit dem das Widget verknüpft werden soll.


Beispielcode für ein "Aktive Filter"-Widget

<xml>
  <widget name="template_widget_SelectedFilter">
    <!-- Position from left top  -->
    <position>
		<x>0</x>
		<y>0</y>
    </position>
    <!-- Size of the Widget -->
    <size>
      <x>3</x>
      <y>2</y>
    </size>
    <!-- Caption: title over the widget and additional features (Contextmenue) -->
    <caption>
      <!-- Display caption -->
      <show>true</show>
      <!-- Title of the Widget -->
      <label>Selected-Filter-Template</label>
    </caption>
    <!-- Name of the WidgetType -->
    <widgettype>selectedfilterdirective</widgettype>
    <!-- ID of the filter to listen on -->
    <filterID>2</filterID>
  </widget>
</xml>


{
    "position": {
        "position": [0, 0]
    },
    "size": {
        "x": 3,
        "y": 2
    },
    "caption": {
        "show": true,
        "label": "Select-Filter-Template"
    },
    "widgetname": "selectfilterdirective",
    "filterID": 2    
}